( humanformula.info )
>english<

Romantische und elterliche >Liebe< haben einen hohen Belohnungswert.*



> ouverture: implizites and bewusstes gedächtnis

> hauptbühne: das liebes-system
> gene and laufende erfahrungen
> sicherer hafen und exploration
> beraten ['psychotherapie']
> grundeinkommen/sicherheit der grundbedürfnisse
> alte medizin liebe [hinführung und diskussion]

> outro: eine neue theorie der begriffsbildung/des gedächtnisses


> eeg forschung/diplomarbeit
> referenzen
> praktische implikationen
> beratung/'psychotherapie'


Diese Webseite stellt einen Ansatz vor, das explizite und implizite Gedächtnis auf Basis physiologischer Aspekte der Nervenleitung neu, und besser, zu verstehen. Aus der Idee leitet sich eine neue Konzeption des Bewusstseins (bewusstes Gedächtnis) ab. Außerdem verbindet und unterstreicht der Ansatz Forschungsergebnisse, in denen die zentrale Bedeutung körperlicher 'Belohnungen' (Liebe) für die organische und psychische Gesundheit offenbar wird.

Die deutsche Seite baut auf meiner Diplomarbeit auf. Die englische Seite fußt auf einem integrativen Artikel, den ich etwas später auf Englisch verfasst habe. Beide Texte behandeln dieselben Grundkonzepte des hiesigen Ansatzes.

Das Buch "Neue Medizin Liebe" beinhaltet einen Leitfaden, den ich im Zuge meiner Beratungstätigkeit aus dem hier vorgestellten bindungs- und kognitionspsychologischen Forschungswissen abgeleitet habe. Das Buch kann auch als Arbeitsbuch zur Selbsthilfe genutzt werden, und als Elternleitfaden Orientierung bieten.




Mehr über das Manual (Klicken sie auf das Herz!):

Claudia Höpfner © 2020